Traun-Ager-Alm Region, Lambach-Stadl-Paura-BAd Wimsbach-Neydharting, Grafik Franz Schöffmann

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Zur Paurakirche

Bad Wimsbach-Neydharting, Oberösterreich, Österreich

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Wegnummer: 16
Startort: 4654 Bad Wimsbach-Neydharting
Zielort: 4654 Bad Wimsbach-Neydharting

Dauer: 2h 58m
Länge: 11,9 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 63m
Höhenmeter (abwärts): 63m

niedrigster Punkt: 349m
höchster Punkt: 395m
Schwierigkeit:leicht
Panorama: tolles Panorama

Wegbelag:
Asphalt, Wanderweg

powered by TOURDATA

Gut begehbarer Weg, der teilweise auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln zurückgelegt werden kann.

Der Weg beginnt am Marktplatz und führt über den Kirchenweg am Schloss vorbei die Hochfeldstraße entlang zum Gasthof Dickinger. Dieser bietet eine gemütliche Einkehrmöglichkeit zum Essen, zur Jause oder zu einer kurzen Kaffeepause (Übernachtungsmöglichkeit, E-Bike-Verleih). Von dort geht es weiter Richtung Ellnkam nach Hub und über Oberbachloh zur Stockhammer-Kapelle. Ein wunderschöner Waldweg führt zur Gmunder Straße (B 144), die überquert wird. Weiter geht es durch den Wald bis zum Sportplatz Blauweiß in Stadl-Paura. Den Sportplatz entlang folgt man der Beschilderung bis zur Paura-Kirche.
Paura-Kirche:
Der Ursprung der Kirche geht zurück auf den Abt Maximilian Pagl. Sie wurde von 1714 bis 1724 von Michael Prunner erbaut und gilt als ein hervorragendes Werk des religiösen Mystizismus. Der Grundriss der Dreifaltigkeits-Kirche bildet ein gleichseitiges Dreieck mit drei quadratischen Türmen, sodass drei sich gleich bleibende Fassaden entstehen. Auch die Innenarchitektur soll sich in ihrer Dreiteilung zu einer Einheit verbinden: „Nach außen drei, nach innen eins.“ Dieses Geheimnis der Dreifaltigkeit soll aus jedem Detail zu den Gläubigen sprechen.
Rückweg:
Wer nicht den gleichen Weg zurückgehen mag, kann von Stadl-Paura aus mit dem Bus zurück zum Markplatz von Bad Wimsbach gelangen oder weiter bis zum Bahnhof Stadl-Paura gehen. Von dort gelangt der Wanderer mit der Stern&Hafferl-Bahn wieder nach Bad Wimsbach.
Für besonders Sportliche bietet es sich auch an, beim Rückweg am Fußballplatz Blauweiß in den Wanderweg Nr. 10 „An der Traunleiten“ einzusteigen. (8 km)

Ausgangspunkt: Marktplatz Bad Wimsbach-Neydharting
Zielpunkt: Marktplatz Bad Wimsbach-Neydharting

Die Gastronomie hat sich so abgestimmt, dass immer eine Einkehrmöglichkeit besteht.

Erreichbarkeit / Anreise

Von der Autobahnabfahrt Vorchdorf (A1) kommend fahren Sie beim Kreisverkehr Richtung Bad Wimsbach-Neydharting. Nach ca. 6 Kilometer passieren Sie das Ortsschild. Nach weiteren 800 Meter erreichen Sie den historischen Marktplatz von Bad Wimsbach-Neydharting. Dort finden Sie Parkplätze (Kurzparkzone während der Woche). Langzeitparkplätze sind beim Bahnhof (3 Gehminuten vom Marktplatz) oder bei der Pfarrkirche (oberhalb Marktplatz). Sie erreichen den Marktplatz auch mit einer öffentlichen Buslinie (von Wels, Roitham, Stadl-Paura) oder mit der Lokalbahn von Stern & Hafferl (Lambach, Vorchdorf).

Parken
  • Parkplätze: 50
  • Behinderten-Parkplätze: 3
  • Busparkplätze: 2
Parkgebühren

keine!

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Schulklassen geeignet
  • Kinderwagentauglich
  • Haustiere erlaubt
günstigste Jahreszeit
  • Sommer

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Sonstige Informationen
  • Behindertengerechte WC-Anlage: Marktgemeindeamt Bad Wimsbach-Neydharting, Pfarrheim
Zur Paurakirche
Tourismusverband Almtal-Salzkammergut
Neydharting 15
4654 Bad Wimsbach-Neydharting

+43 7245 25055
+43 7245 25475 - 6
gemeinde@bad-wimsbach.ooe.gv.at
www.bad-wimsbach.at
www.badwimsbach360.at
http://www.bad-wimsbach.at
http://www.badwimsbach360.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch
Englisch

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Wegnummer: 16
Startort: 4654 Bad Wimsbach-Neydharting
Zielort: 4654 Bad Wimsbach-Neydharting

Dauer: 2h 58m
Länge: 11,9 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 63m
Höhenmeter (abwärts): 63m

niedrigster Punkt: 349m
höchster Punkt: 395m
Schwierigkeit:leicht
Panorama: tolles Panorama

Wegbelag:
Asphalt, Wanderweg

powered by TOURDATA